Zu folgenden Themen organisierten wir u.a. bereits Vorträge:

  • Gentechnik
  • Erbrecht
  • Drogen
  • Impfschutz
  • Reiseberichte
  • Die Besiedlung des Neukircher Tals
  • Das Gold vom Valtenberg

Ein besonderer Höhepunkt unseres Vereinslebens war die Buchlesung in der Kindertagesstätte "Zur kleinen Feuerwehr" mit Tine Schulze-Gerlach, deren Roman "Bürgschaft für ein Jahr" auch verfilmt wurde. Aber auch das Oberlausitzer Urgestein Hans Klecker, der Schriftsteller Jürgen Heimrich und viele andere Autoren waren schon gern gesehene Gäste unserer Buchlesungen.

Unter dem Thema "Bilder aus der Heimat" ist jetzt der Neukircher Heimatkalender für das Jahr 2019 erschienen und wird ab sofort verkauft. Das ist der 10, den der Kulturförderverein Neukircher Heimat e.V. in Eigenregie gestaltet hat. Heimatverbundende Bürger stellten zusätzlich Informationen und Fotos zur Verfügung. Mehrere Sponsoren unterstützten das Vorhaben.

Wir haben wieder versucht interessante Themen darin aufzuarbeiten und zu gestalten.

Die Rundreise um den Valtenberg“ beginnen wir diesmal in Neukirch-Niederdorf mit der 150jährigen Geschichte des Georgenbades. Auch die Geschichten vom Opel-Händler über „Trabiwerkstatt“ zum Peugeot-Autohaus Werner oder der Drogerie Schwer und Elektro-Voigt werden erzählt. Ganz im Niederdorf geht es um die wiedergefundene Knochenstampfe. Im Oberdorf geht‘s indes um die letzten Andenken an die „Gindt-Villa“, die im Neukircher Museum zu sehen sind und um die Lohmühle. In Ringenhain und Steinigtwolmsdorf um Milchpietschens – Konsum  und das Wasserschloss. Auf der anderen Seite des Valtenbergs erfahren wir die Geschichte des Schlosses Langburkersdorf und des Klunkers. Um die Runde abzuschließen geht es in Putzkau um die Niedermühle.

Der Kulturförderverein Neukircher Heimat e. V. bedankt sich in diesem Jahr für die Unterstützung durch folgende Sponsoren wo auch der Kalender erhältlich ist.

Valtenberg-Apotheke, Nk

Gasthof „Zum Erbgericht“, Nk         Gaststätte Freihufe, Nk

Josef Schmitz GmbH, Nk                 Johannes G. Richter, Nk

Dienstleistung L & S, Nk                  DEVK Versicherung Bjar, Neustadt

Adler –Apotheke, Nk                      Hensel Holz GmbH, Nk

Gärtnerei Milius, Nk                         Elektro Voigt, Nk

Peugeot Autohaus Werner, Nk      Wohnungsbaugenossenschaft, Nk

Weitere Verkaufsstellen sind:

Adler und Valtenberg Apotheken, Papeterie Darkow, Pfarramt, Physiotherapie Häckel Neukirch, die Drogerie Riedel Neukirch und Steinigtwolmsdorf, Erbgericht Berthelsdorf sowie die Bäckereien Mager Putzkau, Thomschke Oberottendorf, Putzkau und Bischofswerda dazu Tourist-Information Neukirch, Wilthen und Neustadt

Die Organisation des Neukircher Weihnachtsmarktes ist uns ein besonderes Anliegen. Jedes Jahr am 1. Advent laden wir gemeinsam mit vielen Neukircher Vereinen, den Kindereinrichtungen, der Bibliothek, den Händlern und vielen fleißigen Helfern zu einem bunten Treiben in den Hof des Ritterguts und in die Festscheune ein.
Ohne den engagierten Einsatz vieler Neukircher wäre diese Veranstaltung nicht denkbar.

Das Neukircher Heimatblätt'l ist unsere Vereinszeitschrift. Beiträge zur Heimatgeschichte, Mundartgedichte und Mundartlexikon, Rätsel und Sagen, aber auch aktuelle Bezüge haben das Heft zu einem beliebten Sammlerobjekt in und um Neukirch gemacht. Die limitierte Auflage erhöht den Sammlerwert noch zusätzlich.
Ohne die Beiträge der Autoren wäre das Ganze jedoch nicht möglich. Deshalb an dieser Stelle ein weltweit lesbares, von ganzem Herzen kommendes Dankeschön an alle, die bisher zum Gelingen des Heimatblättl beigetragen haben.
Seit 2015 bringen wir das Heimatblätt'l zu besonderen Anlässen heraus. Bisher erschienen:

  • Siegfried Heinrich - eine Würdigung seines Lebens
  • Das Neukircher Volksfest einst und jetzt
  • Eröffnung des Neukircher Heimatmuseums im Rittergut
  • 20 Jahre Kulturförderverein