Kulturförderverein Neukircher Heimat e.V.
Startseite
Vereinsziele
Aktivitäten
Satzung
Vorstand
Kontakt
Impressum
Wir in Neukirch
Bild fehlt
Willkommen auf den Webseiten des Kulturfördervereins Neukircher Heimat e.V., auf denen Sie sich über unseren Verein, sein Anliegen und unsere Aktivitäten in und um Neukirch in der schönen Oberlausitz informieren können. Wir würden uns freuen, Sie auf einer unserer Veranstaltungen, als Teilnehmer am Theaterabo oder vielleicht auch als Vereinsmitglied begrüßen zu dürfen.

Ein Wochenende, das in Erinnerung bleibt - Das Valtenbergfest 2017

Für angenehme Erinnerungen muss man im Voraus sorgen.
Gemäß diesem Zitat von Paul Hörbiger fand sich eine Gruppe Neukircher Bürgerinnen und Bürger zusammen, um vom 23. bis 25 Juni 2017 das 160-jährige Bestehen des „König-Johann-Turmes“ auf dem Valtenberg zu würdigen. Dank Partnerschaftsrat und dieser fleißigen Helfer war es möglich, dass Bönnigheimer Gäste und Einwohner Neukirchs das 25-jährige Bestehen des Partnerschaftsvertrages gemeinsam am Freitag bis in den frühen Morgen feiern konnten.
Am Samstag führten vier thematische Wanderungen, geleitet durch Frau Schöbel, Herrn Mühlisch, Herrn Pötter und Herrn Teich auf den Berg. Dank des Teams um den Betreiber der Bergbaude, Herrn Hübner, waren die durstigen Kehlen schnell gestillt. Für den kleinen und großen Hunger wurden verschiedene Speisen angeboten. Die Bergwacht demonstrierte die Rettung einer verletzten Person vom Turm. Der Kulturförderverein Neukircher Heimat e.V. organisierte mit Unterstützung des Staatsbetriebes Geobasisinformation und Vermessung eine Ausstellung historischer Vermessungsinstrumente sowohl zur Landes- als auch zur Höhenvermessung. Die Höhenvermessung thematisierte Herr Bien in seinem Vortrag. Unter Federführung von Herrn Sutter fand ein Goldgräberlauf statt, bei dem 240 Höhenmeter mit Spitzhacke und einem vergoldeten 10-kg-Stein in entsprechender Tracht absolviert wurden. Bereits lange vor dem Fest hatte Herr Sebald zum Malen, Basteln und Fotografieren aufgerufen. Zentrales Motiv dieses Wettbewerbes war natürlich der Valtenbergturm. Die besten Arbeiten waren im Festzelt zu sehen und wurden prämiert. Auch die Valtenbergwichtel e.V. und der Bergbau-Traditionsverein Hohwald e.V. trugen zum Gelingen des Festes bei.
Am Abend feierte, tanzte und lachte man gemeinsam im Festzelt.
Am besucherreichsten Tag, dem Sonntag, reichte der Platz im Festzelt für den Berggottesdienst nicht aus. Herr Hübner und sein Team hatten alle Hände voll zu tun, um die Gäste zu bewirten, die den Klängen des Neukircher Posaunenchors unter Leitung von Frau Riechen gelauscht hatten. Frau Hobelsbergers mit der Kettensäge geschnitzte Skultur wurde für 210 Euro ersteigert. Der Erlös kommt den beiden Kindertagesstätten in Neukirch und dem Projekt „KuKuNa am Valtenberg“ zugute.
Ein weiterer Höhepunkt des Wochenendes waren die Auftritte der Chöre aus Demitz-Thumitz, Steinigtwolmsdorf, Rammenau und Langburkersdorf. Am Samstag und am Sonntag wurden viele Testfahrten mit den Monsterrollern absolviert. Mitglieder des DRK-Ortsverbandes Bautzen betreuten das Fest und erklärten sich zur Kassierung des Turmeintrittes als Spende für das Fest bereit. Am Rundteil konnte ein Zwischenstopp, durch Herrn Fritzsche organisiert, eingelegt werden. Außerdem bestand die Möglichkeit mit einem E-Bike zu fahren.
Ein solches Fest gelingt nur mit vielen Akteuren, die nicht im Rampenlicht stehen. Unser Dank gilt hiermit auch Hanno für das technische Equipment, Herrn Jendrizky, der immer für Ordnung und Sauberkeit in allen Bereichen des Berggeländes sorgte, den Fahren des Fahrdienstes, Herrn Uebe und Frau Oswald sowie allen Chauffeuren der anderen Zubringerfahrzeuge. Von unserem ausdrücklichen Dank mögen auch die angesprochen sein, die hier nicht namentlich erwähnt sind, und ihren Beitrag zum Gelingen des Festes geleistet haben. Wir können auch im Namen der Gemeinde Neukirch und Bürgermeister Jens Zeiler an alle Beteiligten nur sagen: Danke, Danke, Danke!
Ute Eckhardt (Stellv. Kulturförderverein Neukircher Heimat e.V)

Theaterabonnement 2017/2018

Auch in dieser Saison bieten wir wieder für Theaterfreunde das Premierenabo im Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen an. Im Theaterbus sind für Sie noch Plätze frei. Wenn Sie mitfahren wollen, informieren wir Sie gern über die Details.

Programm 2017/18

06.10.2017
27.10.2017
10.11.2017
08.12.2017
12.01.2018
16.02.2018/
17.02.2018
09.03.2018
27.04.2018
14.06.2018

Ein Mann sieht rosa
Tango Piazzolla
Birkenbiegen
Der kleine Prinz
Frau Luna
Die Wahrheit über die Farm der Tiere

Lausitzer Quartiere oder der Russe im Keller
Die Verdammten
Die Olsenbande hebt ab (Theatersommer)

Weitere Termine 2017

20.09.2017
Vorbereitungstreffen zum Weihnachtsmarkt 2017
19:00 Uhr Rittergut

25.11.2017
Glühweinprobe im Rittergut
ab 18:00 Uhr

26.11.2017
Weihnachtsmarkt im Rittergut
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Fahrten nach Wiesenbad am
   19.09.2017
   10.12.2017


Geplant ist auch wieder eine Aufführung der Spielgemeinschaft Schirgiswalde. Weitere Informationen dazu gibt es in Kürze.
Sie möchten Mitglied im Kulturförderverein Neukircher Heimat e.V. werden? Dann drucken Sie bitte den Aufnahmeantrag aus, ergänzen die fehlenden Daten und schicken ihn an uns per Post.
Das Porto verrechnen wir Ihnen mit dem ersten Mitgliedsbeitrag.