Unter dem Thema "Bilder aus der Heimat" ist jetzt der Neukircher Heimatkalender für das Jahr 2019 erschienen und wird ab sofort verkauft. Das ist der 10, den der Kulturförderverein Neukircher Heimat e.V. in Eigenregie gestaltet hat. Heimatverbundende Bürger stellten zusätzlich Informationen und Fotos zur Verfügung. Mehrere Sponsoren unterstützten das Vorhaben.

Wir haben wieder versucht interessante Themen darin aufzuarbeiten und zu gestalten.

Die Rundreise um den Valtenberg“ beginnen wir diesmal in Neukirch-Niederdorf mit der 150jährigen Geschichte des Georgenbades. Auch die Geschichten vom Opel-Händler über „Trabiwerkstatt“ zum Peugeot-Autohaus Werner oder der Drogerie Schwer und Elektro-Voigt werden erzählt. Ganz im Niederdorf geht es um die wiedergefundene Knochenstampfe. Im Oberdorf geht‘s indes um die letzten Andenken an die „Gindt-Villa“, die im Neukircher Museum zu sehen sind und um die Lohmühle. In Ringenhain und Steinigtwolmsdorf um Milchpietschens – Konsum  und das Wasserschloss. Auf der anderen Seite des Valtenbergs erfahren wir die Geschichte des Schlosses Langburkersdorf und des Klunkers. Um die Runde abzuschließen geht es in Putzkau um die Niedermühle.

Der Kulturförderverein Neukircher Heimat e. V. bedankt sich in diesem Jahr für die Unterstützung durch folgende Sponsoren wo auch der Kalender erhältlich ist.

Valtenberg-Apotheke, Nk

Gasthof „Zum Erbgericht“, Nk         Gaststätte Freihufe, Nk

Josef Schmitz GmbH, Nk                 Johannes G. Richter, Nk

Dienstleistung L & S, Nk                  DEVK Versicherung Bjar, Neustadt

Adler –Apotheke, Nk                      Hensel Holz GmbH, Nk

Gärtnerei Milius, Nk                         Elektro Voigt, Nk

Peugeot Autohaus Werner, Nk      Wohnungsbaugenossenschaft, Nk

Weitere Verkaufsstellen sind:

Adler und Valtenberg Apotheken, Papeterie Darkow, Pfarramt, Physiotherapie Häckel Neukirch, die Drogerie Riedel Neukirch und Steinigtwolmsdorf, Erbgericht Berthelsdorf sowie die Bäckereien Mager Putzkau, Thomschke Oberottendorf, Putzkau und Bischofswerda dazu Tourist-Information Neukirch, Wilthen und Neustadt