Der Kulturförderverein Neukircher Heimat e.V. lädt wieder zum traditionellen Sagenabend mit Herrn Alfred Mühlisch ein. Am 25. Januar 2020 werden im Neukircher Gasthof "Zum Erbgericht" die Sagen entlang der Wanderroute von Neukircher Ostbahnhof auf den Valtenberg in gewohnt spannender Weise vorgestellt.

Dem Zuhörer werden viele bekannte Gestalten aus dem reichen Sagenschatz der Oberlausitz begegnen, unter anderem die grauen Männchen, der Zippenbauer und natürlich auch die Querxe. Auch die Sagen um Schramms Bierkeller, die Valtenbergburg und die Entenplatsche werden vorgestellt.

Beginn ist um 17.30 Uhr, nach dem Sagenabend besteht die Möglichkeit zum gemütlichen Abendessen im Erbgericht.

Auf Grund der begrenzten Platzkapazitäten wird um telefonische Voranmeldung bei Jens Riedel (035951/31455) oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten.